Onlinebanking

FAQ

Onlinebanking

Was ist eine TAN?

Die Abkürzung „TAN“ steht für eine Transaktionsnummer, die aus einer sechsstelligen Zahlenfolge besteht. Sie benötigen diese z.B. für die Bestätigung von Aufträgen im „Mein VTB“ Kundenportal. 

Voraussetzung dafür ist die Installierung und Registrierung der „Mein VTB TAN-App“.
 

Zeige mehr

Was versteht man unter dem mobile TAN-Verfahren?

Das mobile TAN-Verfahren (auch mobile TAN genannt) ist ein modernes Sicherheitssystem, mit dessen Hilfe Sie bequem und sicher Zahlungen sowie sicherheitsrelevante Änderungen veranlassen können. Die mobile TAN ist eine sechsstellige Zahlenkombination, mit der Sie sicherheitsrelevante Vorgänge und Zahlungen bestätigen und legitimieren können.

Im Bereich der Spar- und Festgeldkonten, wird Ihnen bei jedem sicherheitsrelevanten Vorgang sofort eine Transaktionsnummer (TAN) per SMS auf Ihr Mobiltelefon gesendet. 

Im Bereich VTB Invest benötigen Sie zur Generierung einer TAN die „Mein VTB TAN-App“ installiert und registriert auf einem oder mehreren Ihrer mobilen Endgeräte (Smartphone oder Tablet). 

Aus Sicherheitsgründen ist die TAN nur für fünf Minuten und nur für den jeweiligen Vorgang gültig.

Zeige mehr

Wie installiere und aktiviere ich die „Mein VTB TAN-App“ der VTB Direktbank?

1. Laden Sie sich die „Mein VTB TAN-App“ aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunter.

2. Registrieren Sie sich mit Ihrer neuen Kundennummer, die Sie mit der Willkommens-Email erhalten haben sowie mit dem Aktivierungscode, den Sie per Briefpost von der VTB Direktbank erhalten haben.

3. Vergeben Sie ein selbst gewähltes Passwort.

Hinweis: Aktuell nur für Erstanmeldung von VTB Investkunden relevant.

Erläuterungen zur Installation und Aktivierung der „Mein VTB TAN-App" finden Sie hier
 

 

Zeige mehr

Welche Vorteile bietet die „Mein VTB TAN-App“?

  • Das „Mein VTB TAN-App Verfahren“ zeichnet sich dadurch aus, dass Sie keinen zusätzlichen TAN-Generator benötigen. Sie empfangen die Transaktionsnummer (TAN) nach Installation der App auf Ihrem mobilen Endgerät (Smartphone oder Tablet). 
  • Aufgrund der Passwortverschlüsselung der „Mein VTB TAN-App“ empfangen Sie die TAN jederzeit sicher. 
  • Für jeden Auftrag wird nur eine individuelle TAN erzeugt, die mit einem kryptografischen Schlüssel hinterlegt ist. Dadurch wird die „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ der EU-Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 eingehalten.

Hinweis: Aktuell nur für Erstanmeldung von VTB Investkunden relevant“.

Zeige mehr

Kann ich die VTB TAN-App auf mehreren Geräten installieren?

Um Ihr VTB Invest-Konto noch einfacher zu verwalten, können Sie die VTB TAN-App auf mehreren Geräten (Smartphone und Tablet) installieren und benutzen. Die Geräte, auf denen Sie die App installiert haben, können Sie unkompliziert im Kundenportal „Mein VTB“ verwalten. Dazu navigieren Sie in den Bereich „Verwaltung“ und wählen dann „TAN-Verwaltung“ aus. Dort finden Sie eine Übersicht aller Geräte, auf denen Sie die VTB TAN-App bereits installiert und aktiviert haben. Der Gerätename ist standardmäßig auf „Default“ gesetzt und kann von Ihnen über die Funktion „Umbenennen“ geändert werden. Über die Funktion „Neues Push-TAN Gerät hinzufügen“ können Sie ein weiteres Gerät hinzufügen und direkt einen Gerätenamen vergeben. Nachdem Sie den Vorgang über „Gerät erzeugen“ bestätigt haben, erscheint eine neue Zeile in Ihrer Geräteübersicht – das neue Gerät wird jetzt noch im Status „Erstellt“ angezeigt. Auf dem neuen Gerät registrieren Sie die VTB TAN-App wie gewohnt ganz einfach mit Ihrer Kundennummer sowie dem per Post zugeschickten Aktivierungscode. Sobald die TAN-App registriert wurde, wird der Status in Ihrer TAN-Verwaltung als „Aktiv“ angezeigt. Über die Funktion „Löschen“ können Sie ein nicht mehr benötigtes Gerät aus Ihrer TAN-Verwaltung entfernen, so dass mit diesem Gerät keine TANs zur Bestätigung Ihrer Transaktionen mehr generiert werden können.

Zeige mehr

Kann ich über ein Zahlungsverkehrsprogramm (Online-Banking-Software) auf meine Konten bei der VTB Direktbank zugreifen?

Der sichere Online-Banking Bereich der VTB Direktbank ist für die Nutzung von Zahlungsverkehrsprogrammen freigeschaltet.

Derzeit können wir Ihnen für die Einrichtung in Zahlungsverkehrsprogrammen folgende Parameter anbieten:
Sicherheit: HBCI PIN/TAN (FinTS 3.0)
Verfahren: mobileTAN
Anmeldung: VTB-NetKey

Der Server ist unter der Adresse https://hbci-pintan.gad.de/cgi-bin/hbciservlet erreichbar

Wichtige Voraussetzung: Vor der Nutzung eines Zahlungsverkehrsprogramms ist die Änderung der Start-PIN in eine persönliche PIN über das Online-Banking der VTB Direktbank erforderlich.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die VTB Direktbank nicht die Einrichtung für alle derzeit angebotenen Zahlungsverkehrsprogramme detailliert abbilden kann. Die individuellen Programmeinstellungen der Zahlungsverkehrsprogramme unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter deutlich und wir möchten Sie bitten, die Einstellungshinweise des jeweiligen Anbieters zu beachten.

Zeige mehr

Was ist mein persönlicher Postkorb und wo finde ich diesen?

Ihren Postkorb finden Sie in Ihrem persönlichen und gesicherten Online-Banking Bereich. Dieser nimmt alle elektronischen Informationen auf, die Sie von der VTB Direktbank erhalten (z. B. Kontoauszüge, wichtige Mitteilungen etc.). 

Die VTB Direktbank wird Ihnen keine sicherheitsrelevanten Informationen an Ihre private E-Mail-Adresse senden, sondern ausschließlich an Ihren persönlichen Postkorb, da dieser umfänglich gesichert ist. 

Sie können hier außerdem Nachrichten an die VTB Direktbank verfassen und Nachrichten von der VTB Direktbank beantworten.

Gerne können Sie eine E-Mail-Benachrichtigung einrichten, damit Sie immer über neue Postkorb-Nachrichten informiert werden.

Zeige mehr

Ich habe eine neue Mobilfunknummer – Was muss ich tun?

In diesem Fall registrieren Sie bitte zunächst das neue Gerät und deaktivieren im Anschluss das alte Gerät. Um Ihr neues Gerät zu registrieren gehen Sie bitte im Kundenportal „Mein VTB“ in den Bereich „Verwaltung“ und wählen dann „TAN-Verwaltung“ aus. Über die Funktion „Neues Push-TAN Gerät hinzufügen“ können Sie Ihr neues Gerät hinzufügen und direkt einen Gerätenamen vergeben. Nachdem Sie den Vorgang über „Gerät erzeugen“ bestätigt haben, erscheint eine neue Zeile in Ihrer Geräteübersicht – das neue Gerät wird jetzt noch im Status „Erstellt“ angezeigt. Auf Ihrem neuen Gerät registrieren Sie die VTB TAN-App wie gewohnt ganz einfach mit Ihrer Kundennummer sowie dem per Post zugeschickten Aktivierungscode. Sobald die TAN-App registriert wurde, wird der Status in Ihrer TAN-Verwaltung als „Aktiv“ angezeigt. Danach können Sie über die Funktion „Löschen“ Ihr altes Gerät aus der TAN-Verwaltung entfernen und somit deaktivieren.

Zeige mehr