Sie verwenden einen veralteten Browser () der möglicherweise Sicherheitsschwachstellen hat und nicht alle Funktionen dieser Website unterstützt. Wie Sie Ihren Browser einfach aktualisieren
Schliessen

Jetzt das Ersparte wetterfest machen

Raue Winde an den Finanzmärkten, Schuldenkrise, Euro-Rettungspakete – keine guten Nachrichten für Anleger. Nach den aktuellen Statistiken der deutschen Bundesbank verfügen die Haushalte in Deutschland über ein Netto-Geldvermögen von rund 3,5 Billionen Euro – eine unvorstellbare Menge Geld, von dem das meiste in Form von Bargeld, Sichteinlagen oder Terminanlagen gehalten wird. Nur relativ wenig (ca. 5 Prozent) wird dabei in Aktien investiert. Eine Binsenweisheit erfahrener Anleger lautet, dass hohe Renditen nur erwarten darf, wer entsprechende Risiken in Kauf nimmt. Aber viele private Investoren sind vorsichtig geworden – was den geringen Aktienanteil erklärt – und suchen nach dem sicheren Anlagehafen, bis sich die Wogen an den Finanzmärkten wieder etwas geglättet haben.

„In dieser Marktsituation sollten Anleger ihre Ersparnisse sicher und flexibel investieren. Eine sichere Alternative stellt zum Beispiel ein 1-jähriges Festgeld da. Mit 3 Prozent p.a. bietet diese Anlageform eine sichere Verzinsung oberhalb der Inflationsrate und lässt gleichzeitig genug Flexibilität, um auf mittelfristige Veränderungen am Markt zu reagieren.“ empfiehlt Michael Kramer, Geschäftsführer der VTB Direktbank in Frankfurt (www.vtbdirektbank.de). „Damit sichert sich der Anleger gegenüber dem Kaufkraftverlust ab, und kann sicher sein, in einem Jahr seinen Anlagebetrag plus Zinsen wieder verfügbar zu haben.“

Für den Anleger zahlt es sich offenbar aus, dass der Markt für Tagesgelder durch die jüngsten Zinserhöhungen der Europäischen Zentralbank in Bewegung geraten ist. Noch dazu verschärfen ausländische Banken durch ihren Markteintritt den Konditionen-Wettbewerb, und so suchen die Geldinstitute durch attraktivere Konditionen und verbesserten Service den Weg zum Kunden. Gerade Online-Banken wie die VTB-Direktbank können ihre Kostenvorteile in Form höherer Zinssätze (zurzeit 2,4 Prozent beim Tagesgeld) an die Kunden weitergeben, haben sie doch kein kostspieliges Filialsystem zu unterhalten. Und mit der wachsenden Internet-Erfahrung der Bankkunden gibt es immer weniger Vorbehalte gegenüber diesem Servicekanal.

Der deutsche Sparer profitiert also in jeder Hinsicht von mehr Wettbewerb und höherer Service-Anstrengung. Und die Sicherheit der Anlagen ist gewährleistet: wie beim jederzeit verfügbaren Tagesgeld sind auch Festgeld-Einlagen der privaten Kunden bis zu 100.000 Euro über den Einlagensicherungsfonds abgesichert. So steuert man heute das Ersparte wetterfest durch die Unwetter der Finanzmärkte.

 



26.07.2011

Konto eröffnen

Login

Rufen Sie uns an:
069 / 66 55 8 99 99


VTB Direktbank im Test:

"Bestes Festgeld"
Zinsawards 2017
n-tv / FMH
Juni 2017
Note: "Sehr gut"
Direktbanken im Test
bankingcheck.de
Juni 2017
4,5/5 Sterne
VTB Festgeldkonto
biallo.de
September 2015
Platz 2 Neukundenzins
Tagesgeld 5-J. Test
Tagesgeldvergleich.net
Dezember 2016
"Top Sparbuch"
Tagesgeldvergleich.net
Dezember 2016
0 / 0
Wichtiger Hinweis

Kontoeröffnung aktuell nicht möglich.

Die VTB Direktbank führt aktuell technische Wartungsarbeiten durch.

Im Zeitraum vom 11.10.2014 um 12:00 Uhr bis zum 12.10.2014 um 7:30 Uhr ist leider keine Kontoeröffnung möglich.

Bitte versuchen Sie zu einem späteren Zeitpunkt Ihr Konto zu eröffnen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bei Fragen steht Ihnen unsere telefonische Kundenbetreuung gerne unter 069 66 55 8 99 99 zur Verfügung.



Wichtiger Hinweis
Änderung bei der OnlineBanking-Anmeldung
Jetzt auf VTB-Kennung umstellen
Die VTB Direktbank stellt bis Oktober 2013 für alle Kunden die Anmeldung zum OnlineBanking um.

Stellen Sie schon heute auf Ihre persönliche VTB Kennung um und machen Sie Ihr OnlineBanking noch sicherer und bequemer.

Nähere Informationen und eine Anleitung zur Umstellung finden Sie hier.

Falls Sie übergangsweise weiterhin Ihre Kontonummer zum Login nutzen möchten, wechseln Sie bitte das Register oberhalb des Eingabefeldes.
Bei Fragen steht Ihnen unsere telefonische Kundenbetreuung gerne unter
069 66 55 8 99 99 zur Verfügung.
 
Wichtiger Hinweis
Sie nutzen den Webbrowser Opera.
Aus technischen Gründen haben Benutzer mit Opera momentan leider keinen Zugang zum Online-Banking der VTB Direktbank.

Um das Online-Banking der VTB Direktbank uneingeschränkt nutzen zu können, benutzen Sie bis auf weiteres bitte die aktuellste Version eines der folgenden Webbrowser:

Mozilla Firefox
Zum kostenlosen Download
Microsoft Internet Explorer
Zum kostenlosen Download
Google Chrome
Zum kostenlosen Download



Wir arbeiten weiter an einer Behebung des Problems und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zu Verfügung: Bitte wenden Sie sich an
kundenservice@vtb-direktbank.de oder 069/ 66 55 8 99 99.
Wichtiger Hinweis
Sie nutzen das Betriebssystem Windows XP.
Aus Sicherheitsgründen haben Kunden mit dem Betriebssystem Windows XP momentan leider nur eingeschränkt Zugang zum Online-Banking der VTB Direktbank.

Das Problem besteht nicht mit der aktuellen Windows XP-Version SP3 oder mit älteren Windows XP-Versionen in Verbindung mit dem aktuellen Firefox-Webbrowser.

Für den Fall, dass Sie bereits das Service Pack 3 installiert haben, können Sie hier fortfahren.



Lösung
Um das Online-Banking der VTB Direktbank uneingeschränkt nutzen zu können, gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Benutzen Sie die aktuellste Version des Firefox Webbrowsers.
Mit der aktuellen Version des Firefox-Browsers ist der Zugang uneingeschränkt möglich.
Zum kostenlosen Download
2. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem auf die aktuellste Version "Servicepack 3"
Dieses Update sollten Sie unabhängig vom Problem mit dem VTB Online-Banking unbedingt installieren, da der Support für die früheren Windows XP-Versionen von Microsoft mittlerweile eingestellt wurde. Damit sind alle alten Versionen von Windows XP prinzipiell unsicher.



Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass zu Ihrer eigenen Sicherheit aktuelle Verschlüsselungsverfahren eingesetzt werden, die leider von älteren Betriebssystemversionen nicht mehr unterstützt werden.

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zu Verfügung: Bitte wenden Sie sich an
kundenservice@vtb-direktbank.de oder 069/ 66 55 8 99 99.
Wichtiger Hinweis
Sie nutzen das Betriebssystem Windows XP.
Aus Sicherheitsgründen haben Kunden mit dem Betriebssystem Windows XP momentan leider nur eingeschränkt Zugang zum Online-Banking der VTB Direktbank.

Das Problem besteht nicht mit der aktuellen Windows XP-Version SP3 oder mit älteren Windows XP-Versionen in Verbindung mit dem aktuellen Firefox-Webbrowser.

Für den Fall, dass Sie bereits das Service Pack 3 installiert haben, können Sie hier fortfahren.



Lösung
Um das Online-Banking der VTB Direktbank uneingeschränkt nutzen zu können, gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Benutzen Sie die aktuellste Version des Firefox Webbrowsers.
Mit der aktuellen Version des Firefox-Browsers ist der Zugang uneingeschränkt möglich.
Zum kostenlosen Download
2. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem auf die aktuellste Version "Servicepack 3"
Dieses Update sollten Sie unabhängig vom Problem mit dem VTB Online-Banking unbedingt installieren, da der Support für die früheren Windows XP-Versionen von Microsoft mittlerweile eingestellt wurde. Damit sind alle alten Versionen von Windows XP prinzipiell unsicher.



Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass zu Ihrer eigenen Sicherheit aktuelle Verschlüsselungsverfahren eingesetzt werden, die leider von älteren Betriebssystemversionen nicht mehr unterstützt werden.

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zu Verfügung: Bitte wenden Sie sich an
kundenservice@vtb-direktbank.de oder 069/ 66 55 8 99 99.